Aus Licht gewebt... www.Annette-Andersen.de
    Aus Licht gewebt...                                                                                   www.Annette-Andersen.de

8. Im Licht

 

 

Bild rechts:

 

Wolkenformation mit Sonne

(Originalfoto)

 

 

 

 

 

 

 

© Annette Andersen

 

Links:

Darstellung des griechischen Gottes Hermes (in Ägypten Thot). Bekannt als "der Götterbote".

Er trägt Flügel an den Füßen und am Helm ("Wie oben, so unten...") und trägt in der rechten Hand den ebenfalls geflügelten "Hermesstab" (lateinisch; Caduceus).

Das Bild rechts zeigt die plastische Darstellung des Stabes an einer Hauswand.

Die Symbolik weist  weniger auf das "Fliegen" hin, als darauf, dass es in der Schöpfung in jeder Hinsicht um Aufstieg (durch stete Weiterentwicklung) geht.

Immer dem Licht entgegen...

 

 

Links:

 

Bild des Mondes (Ausschnitt aus einem Foto vom 27.10.2015)

(Das Bild wurde nicht gedreht.)

 

 

 

 

 

 

 

© Annette Andersen

Links:

Das Bild zeigt Lichtstrukturen im Licht des Mondes, die ich farbig hervorgehoben habe.

Von besonderer Bedeutung ist das rot umrandete Symbol. Es ist "das Bindeglied" zwischen Energiestrukturen

.

In seiner Mitte treffen sie zusammen und "vereinen" sich.

Dies entspricht der Symbolik des Caduceus. Für die Alchemisten war der Stab das Symbol für die Vereinigung des Gegensätzlichen, das Neues aus sich hervorbringt. Somit ist es auch Sinnbild für Fruchtbarkeit.

Der ägyptische Gott Thot, der sich mit dem griechischen Hermes zu Hermes Trismegistos vereint, ist u.a. Gott des Mondes. Alte Mythen berichten davon, dass Thot sogar der Mond selbst sei.

Nur Mythen, wie es scheint. Wir sollten uns jedoch dessen bewusst sein, dass Mythen, Legenden, Märchen, Sprichwörter ect. die Speichermedien der antiken Zeit sind, in die das alte Wissen eingebettet ist.

 

Strukturen im Licht des Mondes

Strukturen im Sonnenlicht

Schritt für Schritt ins Licht

 

„Da redete Jesus abermals zu ihnen und sprach:

Ich bin das Licht der Welt.

Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.“

(Johannes 8,12)

Strukturen im Licht eines Sonnenunterganges (Abendrot)

Die Strukturen in einer Sonnenblume

* * * * * * *

Link:  www.die-wahre-natur.de

Der Link führt Sie auf meine

1. Homepage - den Vorgänger dieser Website.

.........................

 

Info:

Der Hintergrund auf dieser Seite zeigt Originalstrukturen im Licht.

Das Originalbild ist auf der Kontakt-Seite eingefügt.

Das "bunte Bild" oben zeigt ebenfalls Originalstrukturen, direkt aus dem Licht, in Originalfarben.

............................................

 

Zuletzt überarbeitet (Seite 13):

 

am   19.11.2018